Prävention & Sport in Deutschland Marburg e.V.

Pid e.V.

Herzlich willkommen

PID e.V. ist ein Verein der sich dem breiten Spektrum der Prävention verschrieben hat. Lebensqualität ist unser Ziel, ob im beruflichen Gesundheitsmanagement, oder dem Kampf gegen Bewegungsdefizieten von Kindern, Erwachsenen und Älteren in unserer Gesellschaft. Im Betrieblichen Gesundheitsmanagement ist es meist über den Betriebssport hinaus nötig, auch die psychologisch und emotionale Ebene durch Gespräche und evt. Hypnose zu betrachten. Ob Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Teamfindung, Stressreduktion oder Blockadenlösung, wir bringen Ihr Team wieder auf Kurs. In den Schulen und Kindergärten bemühen wir uns den Bewegungsmangel durch Ausgleichsport und gezieltes Grundlagen Bewegungstraining entgegen zu wirken. Im Bereich Senioren starten wir gerade eine Offensive im Bereich Demenz und ein Projekt im Bereich Senioren WG.

Wenn Sie fragen und Anregungen haben, bitte melden Sie sich bei mir....


Mit freundlichem Gruß

Holger Dolfen
1.Vorsitzender




 

OP 19.04.2018

Zum Lesen bitte auf das Bild klicken

Foto OP vom 14.02.2018

Projekt mit der Alzheimer Gesellschaft Marburg

Ab Februar organisieren wir mit der Alzheimergesellschaft Marburg inklusive Tanznachmittage & Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz

Wir suchen Trainer und Übungsleiter

Wir suchen mehrere Trainer / Übungsleiter / Sportstudenten mit gültiger Lizenz für Sportangebote von 3-99 Jahren.

Wir bieten Ihnen Interessante und anspruchsvolle Gruppen, in Schulen, Sporthallen und Senioreneinrichtungen.


Zu den Aufgaben gehört:

- Selbstständige Leitung von Sportgruppen, vorzugsweise in einem oder mehreren der Bereichen

o Yoga
o Pilates
o Rehabilitationssport (Orthopädie, Herzsport oder Innere Medizin)
o Präventionssport (Schwerpunkt Ältere, Rückenschule)
o Fitness (Crosstraining, Aerobic)

- Entwicklung von neuen Angeboten im Bereich (Gesundheits- und Fitnesssport)

geforderte Qualifikationen

- Aus- und Fortbildungen in den o.g. Bereichen UND/ODER
- Abgeschlossene Berufsausbildung (Physiotherapeut/in, Sport- und Gymnastiklehrer/in, BA Sport)
- Spaß am Sport und ein sportliches Erscheinungsbild
- Erfahrungen im Leiten von Sportgruppen
- Grundkenntnisse in der Vereinsarbeit
- Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende

wir bieten:

- Entsprechend der Ausbildung eine angemessene Bezahlung
- Einen schönen Kursraum
- Unterstützung bei der Aus- bzw. Fortbildung
- Die Möglichkeit zur freien Entfaltung bzw. beruflichen Weiterentwicklung
- Zusammenarbeit in einem kompetenten und zukunftsorientiertem Team

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail an: Vorstand@pid-ev.de


Mit Hypnose Selbstheilungskräfte aktivieren !!!


Selbstheilungskräfte aktivieren, tut genau das, was der Name sagt, man kann die eigenen, inneren Heilungskräfte des Körpers aktivieren! Kraft tanken, Energie dort hin strömen lassen, wo sie im Körper gebraucht wird! Ohne negative Nebenwirkungen kann man seinem Körper etwas Gutes gönnen, etwas für sein Wohlbefinden tun!

Viele Krankheiten können durch Hypnose positiv beeinflusst werden.
Die Hypnotherapie nach “Milton Erickson” geht davon aus, dass die Lösung schon im Patienten vorhanden ist und nur aktiviert werden muss. Über die Arbeit mit Trancezuständen können bisher ungenutzte , ressourcenreiche Hirnregionen bei der Behandlung unterstützend einbezogen werden. Auf diesem Wege entstehen vor dem inneren Auge des Patienten neue Lösungs-und Heilungsbilder, die Blockaden lösen, Schmerzen lindern, das Immunsystem stärken oder im Alltag in konkrete Verhaltensstrategien umgesetzt werden.

Wichtig ist noch !!!
Hypnose funktioniert nur wenn der Patient das auch möchte, gegen den Willen eines Menschen kann man Ihn nicht hypnotisieren.
Deshalb ist es auch so wichtig, dass die “Chemie” stimmt und ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Patient und Therapeut besteht.

In diesem Seminar werden Blockaden und Verspannungen gelöst, die innere Zufriedenheit und Selbstheilungskräfte wieder hergestellt, aber auch neue Erkenntnisse für die Zukunft gewonnen.
Hypnose hilft ihnen z.B. bei Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung, Trauer, Burnout, Lernunterstützung, Schlafverbesserung, Motivation, Team Coaching uvm.
Gruppen und Einzeltermine möglich nach Absprache.

Prävention in Deutschland Marburg e.V. engagiert sich in vielen Fragen der Prävention, Integration und Inklusion. Wir bieten regelmäßig Angebote in diesen Bereichen an.

Haben Sie fragen melden Sie sich bei uns..


Wir sind jetzt dabei...

moment! – motorisches und mentales Training für Menschen mit Demenz

Bewegungsförderung ist die Grundlage des Projekts „moment!“, das die Diakonie Hessen zusammen mit der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen entwickelt hat. „moment!“ steht für motorisches und mentales Training und richtet sich an Menschen mit Demenz sowie an ihre Angehörigen. Auch pflegebedürftige und alte Menschen profitieren von „moment!“. Möglich werden diese Tanz- und Bewegungsangebote etwa durch die Förderung des Stiftungsfonds DiaDem der Stiftung Diakonie Hessen.

Ergebnisse der Demenzforschung und sportwissenschaftliche Erkenntnisse weisen darauf hin, dass regelmäßige gezielte Bewegung nicht nur hilft, die motorischen und kognitiven Alltagskompetenzen von an Demenz erkrankten Menschen länger zu erhalten, sondern darüber hinaus positiv auf das gesamte Wohlbefinden wirken.

Moment! bietet eine demenzspezifische Zusatzqualifikation für Übungsleiter, Pflegekräfte und Freiwillig Engagierte an. Auf dieser Basis entstanden lokale Initiativen und spezifische Bewegungsangebote zu entwickeln. moment! enthält hierzu die notwendigen Impulse und schafft die erforderlichen Rahmenbedingungen. Es bietet die Chance zur Aufnahme und Weiterentwicklung sogenannter niedrigschwelliger Betreuungsangebote für diesen Personenkreis.

Bewegung erhält die Alltagskompetenz und fördert die Bewegungssicherheit. Deshalb sollen regelmäßige Bewegungsgruppen in die stationäre und ambulante Pflege integriert oder an öffentlichen Treffpunkten und Orten des sozialen Miteinanders eingerichtet werden.

Aktive moment!-Gruppen findet man derzeit beispielsweise in Marburg, Florstadt, Freienseen, Groß-Zimmern, Kelkheim, Lich, Michelstadt, Steffenberg und Schwalbach, weitere sind im Entstehen.

 

Wir haben die Ausbildung absolviert und erarbeiten mit der Alzheimer Gesellschaft verschiedene Projekte für erkrankte und deren betroffenen Angehörigen. Sport & Entspannung für betreuende Angehörige zum Abbau von Stress und Isolation der Betroffenen und Beratung durch die Alzheimer Gesellschaft.

 

Hypnoseveranstaltung Raucherentwöhnung / Abnehmen

Raucherentwöhnung oder Abnehmen mit Hypnose
Prävention und Sport in Deutschland Marburg e.V. plant Veranstaltungen zur Rauchentwöhnung und Gewichtsreduktion mit Hypnose. Geplant sind Gruppensitzungen und auf Wunsch auch Einzelsitzungen. Wir suchen Interessenten die den Willen haben sich vom Rauchen zu verabschieden oder Ihr Gewicht zu reduzieren. In einer Gruppenhypnose wird Raucherentwöhnung und Abnehmen – schneller, einfacher und effektiver !
Sie möchten gerne mit dem Rauchen aufhören und haben es bisher nicht geschafft? Sie ahnen vielleicht schon, dass es mit reiner Willenskraft nicht geht. Dann mag die folgende Information für Sie von großem Interesse sein: Wissenschaftler sind der Meinung, dass unser Unbewusstes für 90% unserer Entscheidungen maßgeblich verantwortlich ist.

Warum wirkt die Raucherentwöhnung / das Abnehmen mit Hypnose?
Hypnose ist deshalb so einfach und erfolgreich, weil Sie durch die Hypnose einen wichtigen Verbündeten gewinnen. Ihr Unbewusstes steht Ihnen dank der Hypnose mit allen Ressourcen Ihrer Person zur Verfügung.

Ablauf der Hypnose
Wir führen die Raucherentwöhnung / Gewichtsreduktions Hypnose in zwei Sitzungen durch. Die Hypnosen können als Gruppen- oder Einzelsitzungen besucht werden. Ziel der ersten Hypnose Sitzung ist es, dass Sie aufhören zu Rauchen bzw. gesund ihr Zielgewicht erreichen. Wir werden dabei all die unbewussten Verknüpfungen, die es für Sie noch gibt, zwischen der Zigarette, Essen, Bewegungsmangel und Situationen Ihres Alltags umprogrammieren.
Die zweite Hypnose Sitzung dient dazu, alles zu vertiefen, damit das neue Verhalten dauerhaft bei Ihnen bleibt. Damit Sie dauerhaft rauchfrei bleiben oder Ihr Zielgewicht erreichen!

Für die 2 Hypnose Sitzungen in einem Abstand von ca. einer Woche sollten Sie pro Sitzung 1-1,5 Stunden einplanen. Ihre Investition in die Raucherentwöhnung Hypnose haben Sie also innerhalb von 4 bis 6 Wochen wieder heraus und Ihre Gesundheit gibt es kostenlos dazu. Haben Sie schon einmal daran gedacht?

Anmeldung per Mail an Vorstand@pid-ev.de oder Telefon 06421/2021220


Prävention & Sport in Deutschland Marburg e.V.

Mit dem Gedanken dem Bewegungsmangel in Deutschland entgegen zu wirken, wurde der Verein Prävention in Deutschland Marburg e.V (PID e.V.) gegründet. Der besondere Fokus liegt auf Familien aus sozialen Brennpunkten. PID e. V. möchte das Problem an den Wurzeln packen und Konzepte zur allgemeinen Prävention in Kindertagesstätten, Schulen, Betrieben und Kommunen etablieren. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in Angeboten zur Suchtprävention für Schul AG´s und im Bereich betrieblichen Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus bietet der Verein Schwimmkurse für Kinder an, denn Ziel ist, die allgemeine Schwimmfähigkeit wieder herzustellen.
PID e. V. agiert in den Bereichen Prävention, Inklusion und Integration, kooperiert mit der Mosaikschule Marburg und engagiert sich in sozialen Projekten. Den Auftakt bildeten 2015 ein Inklusionsprojekt gefördert von Inklusion bewegt e. V. sowie ein Tanz & Kulturprojekt aus dem Aktionsfond „Misch Mit“ – Miteinander Vielfalt erleben. Für beide Projekte stehen Fördermittelmittel in Höhe von ca.3500.- € zur Verfügung.

 

Zugriffe heute: 9 - gesamt: 4595.