Sie sind hier: Startseite » Prävention

Prävention

Prävention

Als Prävention bezeichnet man jede Maßnahme, die eine Beeinträchtigung der Gesundheit(Krankheit, Sucht, Verletzung) verhindern oder verzögern kann bzw. weniger wahrscheinlich werden lässt.

Wir bieten Prävention in verschiedensten Formen

- Präventionssport Kinder, Erwachsene, Senioren
- Abnehmen durch Sport, Wamdern und Hypnose
- Demenzprophylaxe durch Tanzen
- Bewegungsschulung in Schulen, Kindergärten, Unternehmen

Sportprävention

Was tun, wenn der Rücken schmerzt, das Gewicht auf die Kiehe drückt ...

Von einer muskulären Dysbalance spricht man nun, wenn genau das nicht der Fall ist und einer der beiden deutlich stärker ausgeprägt ist, als der andere. Bei den Muskel aus roten Fasern besteht, wie erläutert, bereits eine gewisse Grundspannung. Diese neigen dann schnell dazu, dass der Grundtonus eine Spannung dauerhaft zu hoch ist und es somit zu einer Muskelverkürzung kommt. Die Muskeln mit den weißen Fasern haben die Eigenschaft, schnell zu reagieren, aber auch entsprechend schnell zu ermüden. Werden sie zu wenig trainiert, erschlaffen sie relativ leicht.
Die Ursachen für muskuläre Dysbalancen können vielfältig sein und häufig mehrer Faktoren gemeinsam eine Rolle spielen. Grundsätzlich lassen sich aber folgende Hauptursachen identifizieren:

Falsches Training:

Falsches bzw. Einseitiges Training ist eine der Hauptursachen für das Ungleichgewicht. Oftmals wird – bewusst oder unbewusst – ein Muskel getrennt trainiert und sein Gegenspieler ausser Acht gelassen. Hier hilft es, sein Training detaillierter zu reflektieren: Werden beim Training der Arme sowohl der Bizeps als auch der Trizeps gleichermassen gefördert? Werden sowohl die Innen- als auch Aussen, sowie Vorder- als auch Rückseiten der Beine regelmäßig beansprucht? Wie sieht es mit dem Bauch und Rücken aus? Nach diesem Schema kann man seinen kompletten Plan einmal durchleuchten und falls nötig korrigieren. Wer sich unsicher ist, kann dabei natürlich jederzeit den fachmännischen Rat einholen. Unsere Trainerinnen und Trainer bei Holmes Place helfen gerne dabei, einen durchdachten und effektiven Plan zu erstellen.

Anatomie:

Gewisse Dysbalancen sind auch durch die Anatomie des Körpers begründet, zB durch angeborene Fehlstellungen von der Wirbelsäule, der Hüfte usw. In diesem Fall sollte ein Sportmediziner oder Orthopäde miteinbezogen werden.

Unsere Masterprogramme

Präventives Ausdauertraining
Präventives Gesundheitstraining
Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining

Weitere §20 SGB V Angebote

- ATP, Alltagstrainingsprogramm



Gewichtsreduktion in Kombination

Ab Herbst 2021 überregional eine neu Sparte anbieten, mit Gruppen im Präventions.- und Rehasport die kombiniert werden können mit Tanzsport, Wandern und Hypnose. Dies ist genau das richtige zum Thema Abnehmen durch die Kombination von einem Präventionskurs mit dem Angebot, Tanzen oder Wandern geben Sie dem Körpber noch mehr möglichkeit Muskel auf zu bauen und Fett zu verbrennen. Hier bietet sich auch die Kombination Hypnose an, da meist unbewusste Programme, Blockaden, negative erlernte Muster, das Essverhalten beeinflusse. Durch Hypnose können diese Muster und Verhaltensprogramme aufgedeckt und gelöscht werden.

Wo ist der Vorteil für Sie:

zum gesunden Abnehmen gehört auch immer eine gesund Bewegung die hier von Qualifizierten Trainern durchgeführt wird.Die Kombination Wandern,Tanzen oder Hypnose sind im Preis des Präventionskurses enthalten, und Sie bekommen je nach Krankenkasse bis 100% Rückerstattung für § 20 SGB V Angebote, diese Kurse könne Sie zweimal jährlich bei Ihrer Krankenkasse abrechnen.Aufbau neuer sozialer Kontakte gleichgesinnter. Raus aus der Isolation den Lebensqualität ist unser Ziel.

Folgende Tänze können in den Gruppen enthalten sein:

Discofox, Salsa,Merenque, BarchattaLangsamer Walzer, Tango, QuickstepCha Cha Cha, Rumba, Jive, SambaLinedance American Style, Boogie
Die Wanderwege sind zwischen 5-10 Kilometer und beinhalten auch gymnastische Übungen, damit Ihre Körperfettverbrennung auf Hochtouren kommt.


Interesse, dann anrufen unter 064212021220 oder hier eintragen in Whatsapp https://chat.whatsapp.com/HgcPtAzDQbdGzSiLlnreXt

Haltung & Bewegung durch Ganzkörpertraining

Regelmäßige, körperliche Bewegung hat in jedem Alter einen positiven Einfluss auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Gerade im heutigen Zeitalter verbringen wir – egal ob in der Arbeit oder in der Freizeit – viel zu viel Zeit im Sitzen. Unsere Wirbelsäule ist die Stütze unseres Körpers. Sie ermöglicht uns einen aufrechten Gang und die Beweglichkeit des Oberkörpers in alle Richtungen. Doch bei vielen von uns sind diese Funktionen schon deutlich eingeschränkt oder schmerzhaft. Schmerzen in der Wirbelsäule können allerdings einen ganz anderen Ursprung haben. Unsere Wirbelsäule gleicht die Fehlhaltung, die eventuell durch Probleme in den Füßen, Knien oder der Hüfte bestehen, nur aus, um uns wieder in eine einigermaßen gerade Haltung zu bringen.
Der Kurs „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“ bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, etwas gegen diese Probleme zu tun bzw. schon im Vorfeld zu verhindern. Durch spezielle Übungen werden Körper und Gelenke mobilisiert, stabilisiert und die Muskulatur gelockert und gekräftigt. Auch Entspannungsübungen sind Inhalt des Kurses.
Regelmäßige gezielte Bewegung hilft, die motorischen und kognitiven Alltagskompetenzen länger zu erhalten. Das Gedächtnis wird aktiviert, Bewegungssicherheit gefördert, das gesamte Wohlbefinden verbessert.
Der Kurs wird von Präventionstrainerin Ludmila Dolfen von dem Verein PID e.V. durchgeführt.
Der Präventionskurs starten wieder wenn es möglich ist, immer 8 Termine fortlaufend von 20.00-21:00 Uhr der Turnhalle der Gerhard Hauptmann Schule. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen beschränkt.
Die Teilnahmegebühr von 100 Euro für den Kurs mit 8 Terminen wird nach verbindlicher Anmeldung direkt in bar vor Kursbeginn beglichen und wird von den Krankenkassen als §20 Angebot anerkannt und mit 70-100 % bezuschusst je nach Kasse.

Bei Interesse am Kurs nehmen Sie bitte Kontakt auf: Holger Dolfen Tel. 06421 2021220 Vorstand@pid-ev.de.

Prävention durch Hypnose

Hypnose ist eine wirksames Instrument zur Prävention in vielen Gebieten. Da der Geist (Unterbewustsein) stärker ist, und oft Ereignisse aus der Vergangenheit sich im Unterbewustsein verankert haben und Blockaden den gegwärtigen Zielen im Weg stehen. Die möglichkeiten der Hypnose sind fast grenzenlos.



An der Spitze der Hypnoseprävention stehen 3 Ziele

1.) Raucherentwöhnung
2.) Gewichtsreduktion
3.) Bournoutprävention